The Eifel

Dinosaurierpark Teufelsschlucht

Südeifel

Steil nach oben ragen die Felsen. Über Jahrmillionen haben die Elemente sie geformt, geschliffen und zum Teil skurrile Felsformationen geschaffen. Feuer, Erde, Wasser und Luft rangen miteinander, verbündeten sich, wirkten gegen – und miteinander. Die Felsen können Geschichten erzählen von längst vergangenen Zeiten. Von den Dinosauriern, die vor vielen Millionen Jahren die Erde bevölkerten. Dinosaurier in der Eifel? Na klar – zwar nicht in der Zeit, in der die Teufelsschlucht entstand, denn die bildete sich erst vor etwa 11.000 Jahren. Da waren die Dinosaurier längst Geschichte. Doch der Sandstein, aus dem die Teufelsschlucht besteht, ist viele Millionen Jahre älter und in diesem Sandstein wurden in Luxemburg tatsächlich Fossilien eines Dilophosaurus gefunden.

Wer seine Hand an die Felsen legt, spürt ihre Kraft, wie sie mächtig in den Himmel ragen, Höhlen bilden, in denen man Schutz finden kann. Sie umschlossen die Dinosaurier fest, um sie erst Millionen von Jahren später wieder frei zu geben. Lebensgroß begegnen einem die Tiere im Dinosaurierpark, doch keine Angst, von diesen Exemplaren geht heute keine Gefahr mehr aus. 150 von ihnen stehen mittlerweile in dem Park. Den Dinosaueriern in die Augen zu schauen entführt in eine andere, längst vergangene Zeiten. 

Lebensgroßes Modell eines Dinos

  • Familien mit kleinen Kindern
  • geheingeschränkte Personen
  • Senioren

Dinosaurierpark Teufelsschlucht
Ferschweiler Straße 50

Telefon: +49 6525 933 944

www.dinopark-teufelsschlucht.de
info[at]dinopark-teufelsschlucht[dot]de


Weitere Aktivitäten in der Eifel