Ostfriesland

Deutsches Sielhafenmuseum Carolinensiel

Das Deutsche Sielhafenmuseum lädt Sie ein zu einer Reise in die Vergangenheit - in die Zeit der Frachtensegler, die von Carolinensiel und vielen anderen Sielhäfen an der deutschen Nordseeküste aus nach Holland, England, in die Ostsee, das Mittelmeer und bis nach Südamerika fuhren. Das Leben an der Küste wurde vom Meer geprägt. Die Menschen erlebten es immer wieder als Bedrohung ihres Lebensraumes und setzten sich mit aller Kraft dem "Blanken Hans" zur Wehr. Gleichzeitig fanden sie auf dem Meer ihr Auskommen, indem sie es als Seeleute auf Handelsschiffen oder als Fischer befuhren und nutzten. Wir wollen Ihnen im Sielhafenmuseum in Carolinensiel zeigen, wie die Menschen früher in einem Sielhafenort gelebt und gearbeitet haben. Unsere drei denkmalgeschützten Häuser mit 2500 m² Ausstellungsfläche, der Museumshafen und auch der Museumsweg bringen Ihnen auf eine ganz eigene Weise die vielfältigen Themenbereiche dieses Museums nahe. Lassen Sie sich in vergangene Zeiten entführen!

Hafen Carolinensiel

Hafen Carolinensiel

  • Rollstuhlfahrer
  • geheingeschränkte Personen
  • Familien mit kleinen Kindern
  • Senioren

Kontakt

Deutsches Sielhafenmuseum
Pumphusen 3
26409 Carolinensiel-Harlesiel

Telefon: 0 44 64 / 4 56


Weitere Sehenswürdigkeiten