Sächsische Schweiz

Festung Königstein

Über 750 Jahre Geschichte haben die Festung Königstein zu einem einzigartigen Baudenkmal werden lassen. Neben unterirdischen Befestigungsanlagen gibt es auf dem 9,5 ha großen Felsplateau mehr als 50 verschiedenartige Bauwerke. Früher lebten hier Soldaten mit ihren Familien wie in einer kleinen Stadt. An den Alltag von einst erinnern heute die älteste erhaltene Kaserne Deutschlands, das Brunnenhaus mit dem 152,5 m tiefen Brunnen und der restaurierten Fördertechnik sowie die Garnisonskirche und die Friedrichsburg mit der "Maschinentafel". In einzelnen Gebäuden schildern Ausstellungen die Festungsgeschichte.

Die Festung Königstein hält für Rollifahrer eine kleine Faltbroschüre mit Tipps bereit. Darin sind alle zugänglichen Bereiche, Aussichtspunkte aber auch Abschnitte mit Hindernissen bzw. starken Steigungen gekennzeichnet. Eine Begleitperson wird für den Rundgang empfohlen.

© Festung Königstein

Festung Königstein

  • Rollstuhlfahrer
  • geheingeschränkte Personen
  • Lernbehinderte

Festung Königstein
01824 Königstein

Telefon: +49 (0) 35021 64607


Weitere Aktivitäten